Deshalb habe ich mich für den Kauf von Rollos entschieden:

Rollos

Für mich persönlich haben Rollläden sehr viele Vorteile, wie zum Beispiel die Tatsache, dass sie sehr dicht und stabil sind. Des weiteren halten Rollläden die Innenräume vor allem im Sommer sehr kühl und schattig. Ich persönlich habe mich für Rollos in hellen Farben entschieden. Dies hat zum einen optische Gründe und zum anderen bin ich fest davon überzeugt, dass Rollläden in hellen Farben die Sonnenstrahlen viel besser reflektieren als andere Modelle. In meinem Fall treffen, dank meiner qualitativ sehr hochwertigen Rollos, die Sonnenstrahlen nämlich gar nicht erst auf die Scheibe auf. So bleiben meine Räume immer schön schattig und heizen sich kaum noch auf.

Rollos

Aus diesem Grund spare ich mir nun zum Glück auch schon sehr lange die Kosten für einen Ventilator oder für eine Klimaanlage. Im Winter hingegen bleibt die Wärme dank der Rollos schön drinnen und ich konnte mir so schon sehr viel an Heizkosten ersparen. Dazu habe ich auch noch einen Tipp: Wenn es draußen so richtig schön kalt ist, sollte man Abends, oder wenn man gerade mal für eine längere Zeit nicht da ist, einfach immer die Rollläden herunter lassen. So kommt die Kälte von draußen garantiert nicht rein und die wertvolle Heizungswärme geht so auch garantiert nicht so schnell verloren. Ich habe zudem auch die Erfahrung gemacht, dass Rollläden aus PVC oftmals eine viel bessere Wärmedämmung liefern, als die Alu-Varianten. Rollos sind auch ein idealer Sichtschutz und auch ein sehr guter Schutz gegen Unwetter. Bei mir sammeln die Rollos vor allem im Schlafzimmer als Sichtschutz große Pluspunkte.